Downloads

Zum Lesen der pdf-Files benötigen Sie den Adobe Acrobat Reader. Sollten Sie dieses Programm nicht besitzen, können Sie es sich bei Adobe kostenlos downloaden.

Hinweis an Apple-Nutzer: Bei der Verwendung von Safari gibt es gelegentlich Schwierigkeiten mit dem Herunterladen. Wir empfehlen deshalb, zum Herunterladen der Folien einen anderen Browser als Standard festzulegen, sofern dieser eine Mac-Version hat. Mit Firefox, Google Chrome und Opera scheint es keine Schwierigkeiten zu geben. Hier die Links:

Chrome:

https://itunes.apple.com/de/app/chrome/id535886823?mt=8

Firefox:

http://support.mozilla.org/de/kb/installieren-firefox-mac,

http://www.chip.de/downloads/Firefox-fuer-Mac-OS_22784627.html

Opera:

http://www.geekovation.de/apps/opera-11-10-schnellerer-browser-dank-neuem-kern/

 

Die im Folgenden aufgeführten Materialen werden den Teilnehmerinnen und Teilnehmern der jeweiligen Veranstaltungen als Service-Leistung zur Verfügung gestellt und sind passwortgeschützt.

 

SEPTEMBER 2016

Schulinterne Weiterbildung zum Thema „Unterrichtsqualität und Lehrergesundheit“ der Schule Schiers / GR am 21.09.2016

  • Folien zu den Vorträgen von Dr. Tuyet Helmke und Prof. Dr. Andreas Helmke
  • Material zur Lehrergesundheit und Feedbackkultur

 

Auftaktveranstaltung zur Implementierung des LehrplanPlus am Katharinen-Gymnasium Ingolstadt, 16.09.16

  • Folien zum Referat „Kompetenzorientierter Unterricht“

 

Schulinterne Weiterbildung zum Thema „Unterrichtsqualität und Lehrergesundheit“ der Schule Untervaz / GR am 14.09.2016

  • Folien zu den Vorträgen von Dr. Tuyet Helmke und Prof. Dr. Andreas Helmke
  • Material zur Lehrergesundheit und Feedbackkultur

 

AUGUST 2016

Auftaktveranstaltung zum Modellprojekt „Kollektive Hospitation an den Bischöflichen Schulen“ im  Bistum Dresden-Meißen, 25.08.16

  • Folien zu den Vorträgen von Dr. Tuyet Helmke und Prof. Dr. Andreas Helmke
  • Ergebnisse der gemeinsamen videobasierten Unterrichtsbeurteilung
  • Material zur Hospitation und Feedbackkultur

 

Weiterbildungstag der Pädagogischen Maturitätsschule in Kreuzlingen/TG, 15.08.16

  • Folien zum Referat „Unterrichtsqualität – eine Frage der persönlichen Perspektive?“

 

Fortbildungsveranstaltung der Akademie für Lehrerfortbildung und Personalführung zur Führungskräfte-Vorqualifikation: „Führung in der erweiterten Schulleitung“ in Dillingen, 02.08.16

  • Folien zum Referat „Unterrichtsqualität – Feedbackkultur – Lehrergesundheit“

 

JULI 2016

Fortbildungsveranstaltung Nr. 90/123 (Grundqualifizierung der Evaluationsteams: Mit externer Evaluation Schulqualität steigern) der Qualitätsagentur am Staatsinstitut für Schulqualität und Bildungsforschung  und der Bayerischen Akademie für Lehrerfortbildung und Personalführung (ALP) in Dillingen, 14.07.16

  • Folien zum Referat „Prinzipien der Unterrichtsqualität“

 

Weiterbildungskongress der Pädagogischen Hochschule Luzern und der Akademie für Erwachsenenbildung, Luzern, 13.07.16

  • Folien zum Referat „Ohne verbindliche Regeln klare Strukturen und Lehrersteuerung geht’s nicht“

 

Pädagogischer Tag des Beruflichen Schulzentrums des Kreises Bergstraße in Bensheim, 12.07.16

  • Folien zum Referat „Kompetenzorientierter Unterricht: Konzept, Gelingensbedingungen, Konsequenzen für die Unterrichtspraxis“

 

JUNI 2016

Kick-off-Veranstaltung für das Projekt ALLE der Bildungsdirektion Zürich am 25.06.2016

  • Folien zur Präsentation von Prof. Dr. Andreas Helmke (Wissenschaftlicher Berater des Projektes ALLE)

 

Ganztägige Lehrveranstaltung von Dr. Tuyet Helmke und Prof. Dr. Andreas Helmke an der Universität Koblenz-Landau, DFG-Graduiertenkolleg „Unterrichtsprozesse“, am 15.06.16 und am 23.06.16

 

MAI 2016

Schulinterne Weiterbildungsveranstaltung (SchiWe) der Gemeindeschule Sedrun (CH) am 17.05.2016

  • Folien zu den Vorträgen von Dr. Tuyet Helmke und Prof.Dr. Andreas Helmke zu „Unterrichtsqualität und Lehrergesundheit„, Sedrun / Disentis, 17.05.2016

 

Fortbildungsveranstaltung der Bayerischen Akademie für Lehrerfortbildung und Personalführung Nr. 90/092: Grundqualifizierung der Evaluationsteams – Mit externer Evaluation Schulqualität steigern.

  • Folien zum Referat „Prinzipien der Unterrichtsqualität„, Dillingen, 12.05.2016
  • Synopse_Guter Unterricht_ Hattie-Helmke-Meyer

 

Fortbildungsveranstaltung des Bildungsbüros der Stadt Wolfsburg in Zusammenarbeit mit dem Studienseminar für Gymnasien in Wolfsburg am 03.05.2016

  • Folien zum Referat „Individualisiertes Lernen: Potenzial, Gelingensbedingungen, Grenzen„, Wolfsburg, 03.05.2016

 

APRIL 2016

Schulinterne Weiterbildung (SchiWe) für Lehrpersonen aus dem Engadin an der Gemeindeschule St. Moritz / CH zum Thema „Unterrichtsqualität und Lehrergesundheit“ am 27.04.2016

 

Schulinterne Weiterbildung des Bundesgymnasiums Dornbirn (A) zum Thema „Evidenzbasierte Methoden der Unterrichtsdiagnostik und –entwicklung (EMU)“ am 23.04.2016

 

Schulinterne Weiterbildung (SchiWe) der Mittelpunktschule Oberarth / CH zum Thema „Unterrichtsdiagnostik als Voraussetzung für gezielte Unterrichtsentwicklung“ am 20.04.2016

  • Folien zum Vortrag von Dr. Tuyet Helmke und Prof. Dr. Andreas Helmke

 

Pädagogische Ganztageskonferenz des Gymnasiums Hochrad in Hamburg , 19.04.2016

Folien zum Impulsvortrag „Unterrichtsqualität – Schülerorientierung und Motivierung als zentrale Merkmale eines lernwirksamen Unterrichts“

 

Ideen, Konzepte, Beispiele  – Die Umsetzung der Bildungsplanreform Baden-Württemberg. Weiterbildungstag für Lehrkräfte aller Schulstufen. VBE Baden-Württemberg e. V. und Verband Bildungsmedien e. V., Mannheim, 15.04.2016

Folien zum Hauptvortrag „Kompetenzorientierter Unterricht = Guter Unterricht?“

 

Qualifizierung der Fachberater Schulentwicklung an der Landesakademie in Esslingen,12.04.2016

  • Folien zum Vortrag „Unterrichtsqualität definieren, erfassen, entwickeln und Schulen bei diesem Prozess beraten“, Esslingen, 12.04.2016
  • EMU an die Schulen bringen

 

Feier zum 50jährigen Bestehen des Erich Kästner-Gymnasiums in Köln-Niehl, 09.04.2016

Folien zum Festvortrag „Unterrichtsqualität und Lehrerprofessionalität – Ergebnisse der Forschung und Konsequenzen für die Schulpraxis“

 

Symposium 2016 zum Thema „Wieviel Fachlichkeit braucht Bildung?“ des Bayerischen Lehrer- und Lehrerinnenverbandes, München, 06.04.2016

Folien zum Einführungsvortrag Kompetenzorientierter Unterricht – Ziele und Gelingensbedingungen“

 

Februar / März 2016

Bayerische Akademie für Lehrerfortbildung und Personalführung: Fortbildungslehrgang Nr. 90/051 vom 29.03.-31.03.2016. Führungskräfte-Vorqualifikation: Führung in der erweiterten Schulleitung.

 

Zweitägige Fortbildungsveranstaltung für Führungskräfte „Unterrichtsdiagnostik und individuelle Förderung“ am Pädagogischen Institut der Stadt München, 29.02. und  01.03.2016, München.

 

Schulinterne Weiterbildung (SchiWe) der Schule Savognin / CH: Evidenzbasierte Unterrichtsentwicklung am 24.02.2016:

 

didacta, Forum Bildung (Verband Bildungsmedien), Köln, 18.02.2016

Folien zum Vortrag „Lernwirksamer Unterricht – von der Hattie-Studie zur Feedbackkultur in der Schule“

 

Schulinterne Fortbildung der VISION-Privatschulen (Gymnasium und Realschule), Jettingen,  16.02.2016

Folien zum Vortrag „Unterrichtsqualität und Unterrichtsdiagnostik“

 

Fortbildungstag des  Zentrums für Lehrerbildung und Bildungsforschung (ZLB) der Universität Siegen in Kooperation mit den Zentren für schulpraktische Lehrerausbildung (früher: Studienseminare) für Mentorinnen und Mentoren, die die Praxissemesterstudierenden während ihrer schulpraktischen Phase in den Schulen begleiten, Siegen, 15.02.2016

Folien zum Impulsvortrag „Von der Hattie-Studie zur innerschulischen Feedbackkultur

 

November 2015

Fortbildungsveranstaltung des Christlichen Jugenddorfes Christophorusschule Rostock in Salem / Mecklenburg-Vorpommern am 19.11.2015

  • Folien zum Vortrag „Unterrichtsqualität

 

Schulinterne Weiterbildung der TBZ Informations-Technik (Zürich) in Öhningen am 13.11.2015

 

Fachtagung der Stiftung „Bildungspakt Bayern“: Neue Formen des Lehrens und Lernens in Nürnberg am 12.11.2015

  • Folien zum Vortrag „Sicherung der Unterrichtsqualität und der Lehrergesundheit: Führungsaufgaben der Schulleitung

 

Schulinterne Weiterbildung der Sekundarschule Grüsch / Kanton Graubünden (CH) am 11.11.2015

  • Folien zu den Präsentationen von Tuyet Helmke und Andreas Helmke: Evidenzbasierte Unterrichtsreflexion
  • Auswertungsergebnisse der Beobachtung einer Unterrichtsvideosequenz
  • Individuelle Profile der Beobachtung einer Unterrichtsvideosequenz

 

Schulinterne Weiterbildung der Sekundarschule Zizers / Kanton Graubünden (CH) am 10.11.2015

 

Schulinterne Weiterbildung der Schule Felsberg / Kanton Graubünden (CH) am 09.11.2015

  • Folien zu den Präsentationen von Tuyet Helmke und Andreas Helmke: Umgang mit Vielfalt
  • Auswertungsergebnisse der Beobachtung einer Unterrichtsvideosequenz
  • Individuelle Profile der Beobachtung einer Unterrichtsvideosequenz
  • Artikel: Paedagogik_2_13_Helmke_Individualisierung

 

Fortbildungsveranstaltung der Akademie für Lehrerfortbildung und Personalführung zur Führungskräfte-Vorqualifikation: Führung in der erweiterten Schulleitung Nr. 89/069 und 89/070

 

Schulinterne Weiterbildung der Sekundarschule Mettmenriet in Bülach /Kanton Kanton Zürich (CH) am 03.11.2015

  • Folien zum Vortrag „Einführung in EMU – Evidenzbasierte Methoden der Unterrichtsdiagnostik und –entwicklung“

 

Oktober 2015

Fortbildungsveranstaltung des Schulzentrums (Gymnasium und Realschule) Dialog in Köln-Buchheim anlässlich des Weltlehrertags am 29.10.2015.

  • Folien zum Vortrag „Was sagt die Hattie-Studie wirklich? Ergebnisse und Konsequenzen für Unterricht, Lehrerausbildung und Lehrergesundheit“

Symposium „Spuren hinterlassen – Wirksame Lernwege entdecken, erleben, gehen“ des Pädagogischen Instituts der Landeshauptstadt München am 27. und 28.10.2015

  • Folien zur Präsentation „Lehren und Lernen sichtbar machen: Wege für individuelle Förderung und Entwicklung von Kompetenzen bereiten“ von Andreas und Tuyet Helmke, 27.10.2015

 

Fortbildung der Staatllichen Seminare (Realschule und GHWRS) und des Pädagogischen Fachseminars in Schwäbisch-Gmünd am 23.10.2015

  • Folien zur Präsentation „EMU – Evidenzbasierte Methoden der Unterrichtsdiagnostik und -entwicklung“

 

Fortbildungsveranstaltung der ALP Dillingen Nr. 89/031 von Mo.05.10.2015 13:00 bis Fr.09.10.2015 12:00: Grundqualifizierung der Evaluationsteams – Mit externer Evaluation Schulqualität steigern

  • Folien zur Präsentation von A. Helmke: Qualitätsprinzipien des Unterrichts (Dillingen, 07.10.2015)
  • Lernen geht immer vor„: Das Interview in der ZEIT am 11.06.2015

 

September 2015

SQA-Tag (Schulqualität Allgemeinbildung AHS) der Gymnasien im Bundesland Niederösterreich, St. Pölten, 29.09.2015

Achtung: Ersetzen Sie bitte im Passwort den Buchstaben „Ö“ durch „OE“.

  • Folien zur Präsentation von A. Helmke: Sicherung der Unterrichtsqualität als Führungsaufgabe der Schulleitung – Von der Hattie-Studie zur innerschulischen Feedbackkultur

 

Sächsisches Schulleitungssymposium: „Begegnungen in Zeit und Raum“ in Chemnitz am 28.09.2015

  • Folien zur Präsentation von A. Helmke: Sicherung und Optimierung der Lernzeit als Führungsaufgabe der Schulleitung

 

56. Internationales Bodenseetreffen der Lehrkräfte Höherer Schulen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz am 19. und 20. September 2015 in Oberstaufen/ Allgäu, veranstaltet  vom Bayerischen Philologenverband (federführend), der Österreichischen Professoren-Union und dem Philologenverband Baden-Württemberg

  • Folien zum Referat „Guter Unterricht – Diagnose und Weiterentwicklung im Kollegium“ von Prof. Dr. Andreas Helmke am Sonntag, den 20. September 2015

 

Weiterbildung der Sekundarschule Lindenbüel in Volketswil / CH, 14.September 2015

  • Folien zur Präsentation von Andreas Helmke und Madeleine Wolf

 

5. Münsterscher Bildungskongress an der Universität Münster „Potenzialentwicklung. Begabungsförderung. Bildung der Vielfalt“ vom 09. bis 12. September 2015

  • Folien zum Vortrag „Bedingungen der Lernwirksamkeit und Förderung vielfältiger Begabungen – Forschungsstand und Perspektiven im Jahre Sechs nach Erscheinen der Hattie-Studie“ am 10.09.2015

 

Internationales Bildungs- und Schulleitungssymposium an der Pädagogischen Hochschule Zug / CH vom 02. bis 04. September 2015

 

August 2015

Studientag des Erzbistums Berlin zum Thema „Lehrerprofessionalität“ am 26.08.2015 in Berlin

 

Fortbildungsveranstaltung der Bayerischen Akademie für Lehrerfortbildung und Personalführung (ALP) in Dillingen am 04.08.2015, Nr. 88/150. Führungskräfte-Vorqualifikation: Führung in der erweiterten Schulleitung (A10)

 

Juli 2015

Fortbildung für Schulleitungen von Berufsschulen im Regierungsbezirk Schwaben / Bayern, im Berufsschulzentrum Lindau, 24. Juli 2015

 

Fortbildungsveranstaltung der Bayerischen Akademie für Lehrerfortbildung und Personalführung in Kooperation mit dem Staatsinstitut für Schulqualität und Bildungsforschung (ISB).

Kurs Nr. 88/129: Grundqualifizierung der Evaluationsteams: Mit externer Evaluation Schulqualität steigern.

 

Juni 2015

Gastvorlesung an der Georg-August-Universität Göttingen, Georg-Elias-Müller-Institut für Psychologie, Abteilung 8: Pädagogische Psychologie, 24. Juni 2015

  • Folien zum Vortrag „Unterrichtsdiagnostik“

 

Aktive Lernzeit und Lernerfolg für ALLE, Projekt der Bildungsdirektion des Kantons Zürich, Volksschulamt.

Kickoff-Veranstaltung zum Start des Projektes am 13. Juni 2015 in Zürich.

  • Folien zu den Vorträgen von Andreas Helmke und Tuyet Helmke

 

Fortbildung der Kompetenzteam-Leiter/innen und Co-Leiter/innen, der Fachtrainer/innen (alle Schulformen) und der Vertreter/innen des Fortbildungsdezernates der Bezirksregierung Düsseldorf am 10.06.2015 in Duisburg (NRW)

  • Folien zur Präsentation „Feedback als ein Instrument der Unterrichtsentwicklung“
  • Ergebnisse der Unterrichtsbeobachtung
  • Lernen geht immer vor„: Das Interview in der ZEIT am 11.06.2015

 

Certifikatsstudiengang „Lerncoaching“ an der PH Thurgau in Kreuzlingen / TG (Schweiz) am 06. 06.2015

  • Folien zur Präsentation „Lernwirksamer Unterricht“

 

Mai 2015

Masterstudiengang Schulentwicklung der Internationalen Bodenseeuniversität in Kreuzlingen / TG (Schweiz) am 23.05.2015

  • Folien der Präsentationen von Andreas und Tuyet Helmke: „Unterrichtsqualität erforschen und erkennen“
  • Ergebnisse der gemeinsamen Unterrichtsbeobachtung
  • Individuelle Profile der Unterrichtsbeobachtung

 

Schulinterne Weiterbildung an der Bezirksschule Brunnen / SZ (Schweiz) am 20.05.2015:

  • Folien der Präsentationen von Andreas und Tuyet Helmke: „Unterrichtsqualität und Unterrichtsdiagnostik“
  • Ergebnisse der gemeinsamen Unterrichtsbeobachtung
  • Individuelle Profile der Unterrichtsbeobachtung

 

Schulinterne Weiterbildung an der Schule in Felsberg, 13.Mai 2015

 

Grundqualifizierung der Evaluationsteams: Mit externer Evaluation Schulqualität steigern. Fortbildungslehrgang Nr. 88/094 vom 04.05. bis 08.05.2015 in der ALP Dillingen

Folien zum Vortrag „Prinzipien der Unterrichtsqualität“ von Andreas Helmke am 06. Mai 2015 (wegen des Bahnstreiks kann A. Helmke nicht vor Ort sein)

Andreas und Tuyet Helmke:

Folien zur Lehrveranstaltung an der Universität Landau, DFG-Graduiertenkolleg „Unterrichtsprozesse“ am 04. Mai 2015

 

April 2015

Pädagogischer Tag der Primarschule in Lommis /TG (CH)

Folien zum Vortrag „ Prinzipien lernwirksamen Unterrichts im Sinne von Hattie, insbesondere: Lernförderliches motivierendes Klima, kognitive Aktivierung, Konsolidierung/Übung und Feedback“ am 30. April 2015

 

Zweitägige Fortbildungsveranstaltung für Führungskräfte „Unterrichtsdiagnostik und individuelle Förderung“ am Pädagogischen Institut der Stadt München, 27. und 28. April 2015

 

Bundesfachkongress „Unterricht professionell“ des Verbandes Sonderpädagogik e.V. an der Universität Landau, 24./25.04.2015

Folien zum Eröffnungsvortrag „Unterrichtsqualität und Unterrichtsentwicklung: Von der Hattie-Studie zu Handlungstrategien für den Unterrichtsalltag“ am 24. April 2015

 

Masterstudiengang „Wirksamer Umgang mit Heterogenität“ der Instituts Unterstrass in Oberägeri/CH

 

Ausbildung der Fachberaterinnen und Fachberater für Schulentwicklung (FBS) in der Landesakademie für Fortbildung und Personalentwicklung an Schulen in Esslingen

Folien zum Vortrag „Unterrichtsqualität definieren, erfassen, entwickeln und Schulen bei diesem Prozess beraten“ am 14. April 2015

 

Pädagogischer Tag des Hilda-Gymnasiums in Pforzheim

Folien zum Vortrag : „Individualisierung: Hintergrund, Missverständnisse, Perspektiven“ am 13. April 2015

 

Fortbildungsveranstaltung für die Schulleitung Nr. 88/072 vom 07.04.2015 bis 10.04.2015, Kurs III (B3) in der Akademie für Lehrerfortbildung und Personalführung

Folien zum Referat „Unterrichtsqualität“ von Prof. Dr. A. Helmke am 08. April 2015

 

März 2015

Fortbildungsveranstaltung der Praxislehrpersonen durch die PH St. Gallen, Rorschach/CH, 10.03.2015

Folien zum Vortrag und zum Workshop „Unterrichtsdiagnostik als Voraussetzung für gezielte Unterrichtsentwicklung“

Februar 2015

„Forum Bildung“ bei der didacta 2015, Hannover, 28.02.2015

Folien zur Präsentation „Lernwirksamer Unterricht – Von der Hattie-Studie zur Feedbackkultur in der Schule“

 

Januar 2015

Pädagogischer Tag der Schulen in Cham / CH am 30. Januar 2015: Unterrichtsdiagnostik als Voraussetzung für Unterrichtsentwicklung

 

Workshop „Systemische Unterrichtsentwicklung – Inklusives Lehren und Lernen im kompetenzorientierten Unterricht als zentrale Aufgabe von Schulentwicklung“ im Ministerium für Schule und Weiterbildung, Düsseldorf, 26.01. 2015

  • Folien zur Präsentation von A. Helmke

 

Pädagogischer Tag des Staatlichen Beruflichen Schulzentrums in Lindau, 24.01.2015

  • Folien der Präsentation zu lernwirksamem, kompetenzorientiertem Unterricht von A. Helmke

 

November 2014

Fortbildungsveranstaltung des Ministerialbeauftragten für die Gymnasien in Niederbayern für Schulleitungen in Landshut am 27.11.2014

  • Folien zum Vortrag „“Von der Hattie-Studie zur innerschulischen Feedback-Kultur: Das Potenzial des Werkzeugs EMU (Evidenzbasierte Methoden der Unterrichtsdiagnostik und –entwicklung) in der Schulpraxis

 

Fortbildungsveranstaltung für neu ernannte Schulräte sowie für Mitarbeiter/innen des Bayerischen Kultusministeriums, in der Akademie für Lehrerfortbildung und Personalführung in Dillingen am 26.11.2014

  • Folien zum Vortrag “Von der Hattie-Studie zur innerschulischen Feedback-Kultur: Unterrichtsqualität und Unterrichtsdiagnostik“

 

Fortbildungstage der Kantonsschule Büelrain, Wintherthur in der Kartause Ittingen, Warth/TG am 24.11.2014

  • Folien zum Vortrag „Unterrichtsqualität, Unterrichtsdiagnostik und Unterrichtsentwicklung im Lichte der Hattie-Studie“

 

Mentorentag 2014 des Zentrums für Lehrerbildung an der Philipps-Universität Marburg „Die Lehrerrolle aktiv, analytisch und kreativ gestalten“ in Marburg am 21.11. 2014

  • Folien zum Vortrag „Unterrichtsdiagnostik als Voraussetzung für Unterrichtsentwicklung“

 

Universität Konstanz und Pädagogische Hochschule Thurgau, Vorlesung „Bildungswissenschaften“ an der PH Thurgau in Kreuzlingen am 17.11.2014

  • Folien zur Vorlesung von A. Helmke, (Modul „Unterrichtsqualität“)

 

Bildungskongress „Baustelle Zukunft“ des Beltz-Forum in Bad Wörishofen, 16.11.2014

  • Folien zum Vortrag „Von der Hattie-Studie zur innerschulischen Feedbackkultur“

 

Pädagogischer Tag des Gisbert-von-Romberg-Berufskollegs in Dortmund am 12.11.2014

  • Folien (Andreas und Tuyet Helmke)

 

2. Bildungswissenschaftlicher Tag der Universität Konstanz und der Pädagogischen Hochschule Thurgau zum Thema „Kompetenzorientierung“ am 07.11.2014 in der Universität Konstanz

  • Folien zum Vortrag „Kompetenzorientierte Lernsettings: Hintergrundinformationen, Herausforderungen und Perspektiven“

 

Oktober 2014

Bayerische Akademie für Lehrerfortbildung und Personalführung: Kurs für die Qualifikation der erweiterten Schulleitung in Dillingen, 30.Oktober 2014

  • Folien zum Vortrag „Von der Hattie-Studie zur innerschulischen Feedback-Kultur“

 

Fortbildung für Schulleitungen von Altenpflegeschulen in Baden-Württemberg in Immenstaad am 13.10.2014

 

Bayerische Akademie für Lehrerfortbildung und Personalführung und Staatsinstitut für Schulqualität und Bildungsforschung München: Fortbildungslehrgang Nr. 87/029, „Grundqualifizierung der Evaluationsteams – Mit externer Evaluation Schulqualität steigern“ in Dillingen, 08. Oktober 2014

  • Folien zum Vortrag „Prinzipien der Unterrichtsqualität“

 

Herbsttagung „Kompetenzorientierung in Zeiten der Hattie-Studie“ des Zentrums für Lehrerbildung und Bildungsforschung der Universität Würzburg am 02. Oktober 2014.

Achtung: Ersetzen Sie bitte im Passwort den Buchstaben „Ü“ durch „UE“.

 

September 2014

„Unterrichtsdiagnostik und individuelle Förderung“: Fortbildung schulischer Führungskräfte durch das Pädagogische Institut der Stadt München (Andreas Helmke und Tuyet Helmke) in München am 29. und 30. September 2014

  • Folien zu den Vorträgen von A. Helmke und T. Helmke
  • Ergebnisse der gemeinsamen Unterrichtsbeobachtung und –beurteilung
  • Individualisierte Profile (Selbsteinschätzung vs. Einschätzung der Gesamtgruppe)
  • Folien zum Vortrag von G. Goblirsch

 

Religionspädagogische Jahrestagung des Fachverbandes für religiöse Bildung und Erziehung und des Deutschen Katecheten-Vereins (DKF) in Paderborn am 27. September 2014

  • Folien zum Vortrag „Die Hattie-Studie als Lehrer-Bibel?“

 

Bundesweite Tagung „Unterricht kooperativ entwickeln – erfolgreiche Modelle“des Modellvorhabens „Kollegiale Unterrichtshospitation zur Qualitätsentwicklung des Unterrichts in der Schulanfangsphase“ (KUQS-Transfer) im Landesinstitut (LISUM) Berlin-Brandenburg in Ludwigsfelde am 26. September 2014

  • Folien zum Einführungsvortrag: „Lernwirksamer Unterricht: Von der Hattie-Studie zurUnterrichtsentwicklung“

 

Vortrag an der Pädagogischen Hochschule Weingarten am 24. September 2014

  • Folien zum Vortrag „Unterrichtsqualität und Lehrerprofessionalität – Ergebnisse der internationalen Forschung“

 

Fortbildungsveranstaltung des Heinrich-Mann-Gymnasiums Köln am 23. September 2014

  • Folien zum Vortrag „Unterrichtsqualität und Unterrichtsdiagnostik“

 

Thementagung „Klassenführung – Grundlage erfolgreichen Lernens“ des Amts für Volksschule des Kantons Thurgau/CH in Frauenfeld am 17. September

 

Dritte Weiterbildung (2006 – 2010 – 2014) des Schulinspektorates des Kantons Graubünden/CH in Scharans durch Prof. Dr. Andreas Helmke und Dr. Tuyet Helmke am 15. und 16. September 2014

  • Folien zu den Präsentationen
  • Ergebnisse der gemeinsamen Unterrichtsbeobachtung und –beurteilung: Video 1 und Video 2

 

Vortrag „Die Hattie-Studie: Wichtige Ergebnisse, verbreitete Missverständnisse, Perspektiven für Schule und Unterricht“ am 12.09.14 in Allensbach-Hegne

 

Weiterbildung von Schulleitungen zum Thema „Unterrichtsdiagnostik als Voraussetzung für gezielte Unterrichtsentwicklung“, Pädagogische Hochschule Luzern, 11.09.2014 (Andreas und Tuyet Helmke)

 

August 2014

Weiterbildungstag der Schule Oberegg / Appenzell- Innerrhoden / CH am 08. August 2014 (Andreas und Tuyet Helmke)

 

Sommerkurs der PH Graubünden / CH vom 05.-07. August 2014: „Lehren und Lernen sichtbar machen“ (Andreas und Tuyet Helmke)

 

Juli 2014

Fortbildungslehrgang Nr. 86/157: Führungskräfte-Vorqualifikation -Führen in der erweiterten Schulleitung, ALP Dillingen, 31.07.2014

  • Folien zum Impulsreferat „Unterrichtsqualität: Von der Hattie-Studie zur innerschulischen Feedbackkultur“

 

GIFted – Gymnasiales Netzwerk Individuelle Förderung von besonders begabten Schülerinnen und Schülern, 6. Netzwerktagung am 14./15.07.2014, Schloss Siebeneichen/Meißen (Sachsen)

  • Folien zum Vortrag „Individualisiertes Lernen – Konzept, Potential, Grenzen, Perspektiven“

 

Studientag der BBS Alzey zur Lehr- und Lernkultur am 14.07.2014 in Wörrstadt / Rheinland-Pfalz

  • Folien zum Vortrag „Die Hattie-Studie – Ergebnisse, Missverständnisse, Konsequenzen“

 

Lehrgang Nr. 86/135: Grundqualifizierung der Evaluationsteams. Mit externer Evaluation Schulqualität steigern, Akademie für Lehrerfortbildung und Personalführung, Dillingen, 09.07.2014

  • Folien zum Vortrag „Qualitätsprinzipien des Unterrichts“

 

Fortbildungsveranstaltung schwäbischer Gymnasien in Lindenberg/Allgäu, 07.07.2014

  • Folien zum Vortrag „Kernaussagen der Hattie-Studie – Konsequenzen für Unterrichtsqualität und Lehrergesundheit“

 

Juni 2014

Weiterbildungstag mit Prof. Dr. Andreas Helmke und Dr. Tuyet Helmke für die Schulleitenden der Sekundarschulen im Kanton Zürich: Unterrichtsdiagnostik als Voraussetzung für gezielte Unterrichtsentwicklung, Zürich, 28. 06. 2014

  • Folien zum Input von Andreas Helmke und Tuyet Helmke

 

Landesweite Bilanztagung des Projektes UdiKom, veranstaltet vom Kultusministerium Sachsen-Anhalt und vom Landesinstitut für Schulqualität und Lehrerbildung Sachsen-Anhalt, Magdeburg, 25.06.2014

 

Fortbildungsveranstaltung an der Interkantonalen Hochschule für Heilpädagogik, Zürich, 19.06.2014

  • Folien zum Vortrag „Die Hattie-Studie: Wichtigste Ergebnisse, verbreitete Missverständnisse, Perspektiven für Schule und Unterricht

 

Fachtagung des Kompetenzteams Hagen zum Thema „Niveaudifferenter Unterricht“ in Hagen am 18.06.2014

  • Folien zum Vortrag „Individualisiertes Lernen – Konzept, Potenzial, Grenzen, Perspektiven
  • Artikel: Individualisierung

 

Fortbildungsveranstaltung am Gymnasium Neubiberg am 05.06.2014

  • Folien zum Vortrag „Unterrichtsqualität und Unterrichtdiagnostik: Von der Hattie-Studie zur innerschulischen Feedbackkultur

 

Fortbildungsveranstaltung am Ludwig-Thoma-Gymnasium Prien am 04.06.2014

  • Folien zum Vortrag „Unterrichtsqualität und Unterrichtdiagnostik: Von der Hattie-Studie zur innerschulischen Feedbackkultur

 

Mai 2014

Fortbildungsveranstaltung an der Privaten Realschule in Wuppertal-Boltenheide am 26.05.2014

  • Folien zum Vortrag „Unterrichtsqualität und Unterrichtsdiagnostik

 

Folien zur Gastvorlesung „Unterrichtsqualität und Unterrichtseffekte“ an der Universität Konstanz, 20.05.2014

 

Fortbildungsveranstaltung für Schulleitungen und Lehrkräfte durch die GEBIF (Gesellschaft für Bildung und Förderung) am 15.05.2014 in Frankfurt / Hessen

  • Folien zum Vortrag „Unterrichtsqualität und Unterrichtsdiagnostik

 

Fortbildungslehrgang Nr. 86/097 – Grundqualifizierung der Evaluationsteams: Mit externer Evaluation Schulqualität steigern. Akademie für Lehrerfortbildung und Personalführung (ALP) und Bayerisches Staatsinstitut für Schulqualität und Bildungsforschung (ISB) am 14.05. 2014 in Dillingen / Bayern

 

Fortbildung des Staatlichen Schulamtes und des Regionalen Bildungsbüros Ravensburg an der Pädagogischen Hochschule Weingarten, 09.05.2014

  • Folien zum Vortrag „Lehrerprofessionalität und Unterrichtsqualität: Von der Hattie-Studie zur innerschulischen Feedbackkultur“

 

April 2014

Skyline Lectures der TUM School of Education, München, 30.04.2014

A. Helmke: „Evidenzbasierung der Unterrichtsentwicklung“

Fortbildung der Fachberater und Fachberaterinnen für Schulentwicklung, Reihe 7, Modul „Qualitätsentwicklung im Unterricht“. Landesakademie Esslingen, 29.04.2014

A. Helmke: „Unterrichtsqualität und Lehrergesundheit“

Fortbildung für die didaktischen Leiterinnen und Leiter der Oberschulen und Gymnasien, Landesinstitut für Schule der Freien Hansestadt Bremen, 24.04.2014

A. Helmke: „What works?“ − Internationaler Forschungsstand zu Bedingungen der Wirksamkeit schulischen Lernens“

Führungskräfte-Vorqualifikation: Führung in der erweiterten Schulleitung (A10); Fortbildungslehrgang an der Bayerischen Akademie für Lehrerfortbildung und Personalführung (ALP) am 15.04.2014 in Dillingen

“Sicherung der Unterrichtsqualität und der Lehrergesundheit als Führungsaufgaben der Schulleitung – Von der Hattie-Studie zur innerschulischen Feedbackkultur”

4. Bildungskongress des Katholischen Schulwerks „Die Zeichen der Zeit erkennen – Katholische Schulen in der Gesellschaft“, Augsburg, 10.04.2014

A. Helmke: „Die Hattie-Studie: Zentrale Ergebnisse, verbreitete Missverständnisse, Konsequenzen für Schule und Lehrerbildung“.

Tagung der Schulaufsicht in der Bayerischen Akademie für Lehrerfortbildung und Personalführung (ALP) in Dillingen, Freitag, 04.04.2014

A. Helmke: „Umgang mit Vielfalt“

März 2014

Fortbildungstag an den Nymphenburger Schulen, München, 31.01.2014

Lernwirksamer Unterricht – von der Hattie-Studie zur Feedbackkultur in der Schule“

didacta 2014 in Stuttgart, Landesstand des Kultusministeriums Baden-Württemberg „Gläsernes Klassenzimmer“, 29.03.2014

A. Helmke, T. Helmke und M. Ade-Thurow: „EMU und EMUplus: Diagnosewerkzeuge für die Sicherung der Unterrichtsqualität – unter besonderer Berücksichtigung der Lehrergesundheit“

didacta 2014 in Stuttgart, Forum Bildung / Verband Bildungsmedien, 29.03.2014

A. Helmke: „Lernwirksamer Unterricht – Von der Hattie-Studie zur Feedbackkultur in der Schule“

Führungskräfte-Vorqualifikation: Führung in der erweiterten Schulleitung (A10); Fortbildungslehrgang Nr. 86/007 an der Bayerischen Akademie für Lehrerfortbildung und Personalführung (ALP) in Dillingen, 06.03.2014

Unterrichtsqualität und Lehrerprofessionalität: Von der Hattie-Studie zur innerschulischen Feedbackkultur“

Schulpolitischer Aschermittwoch des Evangelischen Kirchenverbandes Köln und Region, Pfarramt für Berufskollegs, Köln, 05.03.2014

Was folgt aus der Hattie-Studie für die Sicherung der Unterrichtsqualität und Lehrergesundheit als Führungsaufgaben der Schulleitung?“

Internationaler Weiterbildungsstudiengang „Inklusive Pädagogik und Kommunikation an der Universität Hildesheim: Fortbildungsveranstaltung für Schulen am 03.03.2014

Unterrichtsdiagnostik“

Tagungsreihe Diagnose: Guter Unterricht im Rahmen des Projekts Neugestaltung 3. Sek – in Zusammenarbeit mit dem Schulamt der Stadt Zürich. Weiterbildungstag mit Prof. Dr. Andreas Helmke und Dr. Tuyet Helmke für die Schulleitenden der Sekundarschulen im Kanton Zürich am 01.03.2014 in Zürich

Unterrichtsdiagnostik als Voraussetzung für gezielte Unterrichtsentwicklung

Februar 2014

Tagungsreihe Diagnose: Guter Unterricht im Rahmen des Projekts Neugestaltung 3. Sek für die Schulleitungen im Kanton Zürich – in Zusammenarbeit mit dem Schulamt Stadt Zürich. Weiterbildung und Fachaustausch mit Prof. Dr. Andreas Helmke und Dr. Tuyet Helmke für die Beraterinnen und Beratern der Hochschulen am 28.02.2014 in Zürich

Unterrichtsdiagnostik mit EMU (Evidenzbasierte Methoden der Unterrichtsdiagnostik und –entwicklung)

Pädagogischer Tag des Anne-Frank-Gymnasiums Erding, 24.02.2014

Unterrichtsqualität und Unterrichtsdiagnostik

Gesamtschultag der GGG, Landesverband Hessen in Oberursel-Stierstadt, 22.02.2014

Tuyet Helmke und Andreas Helmke: „Feedback? Feedback! Feedback. Von der Hattie-Studie zu Handlungsstrategien für den Unterrichtsalltag“

Landesverbandstagung des Landesverbandes Ostbayern der MNU („MINT-Tag) am 20.02.2014 in Regensburg

Die Hattie-Studie: Ergebnisse, häufige Missverständnisse, Konsequenzen für die Schule

Pädagogischer Tag der Max-Weber-Schule in Freiburg am 18.02.2014

Von der Hattie-Studie zur Unterrichtsdiagnostik im Schulalltag mit dem EMU-Instrument“

Fachtag der Stadtteilschulen der Hansestadt Hamburg: Vom Wissen zum Können: Fördern und Fordern in der Schule. Veranstalter: Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung, am 14.02.2014 in Hamburg

Vom Wissen zum Können – Fördern und Fordern in der Schule“

Ausbildungslehrer/inn– und Seminarausbilder/innentag des Seminars für Berufliche Schulen in, Leitthema „Unterrichtsqualität und Unterrichtsentwicklung“ am 12.02.2014 in Karlsruhe

Unterrichtsqualität und Unterrichtsdiagnostik“

Führungskräfte-Vorqualifikation: Führung in der erweiterten Schulleitung (A10); Fortbildungslehrgang Nr. 86/007 an der Bayerischen Akademie für Lehrerfortbildung und Personalführung (ALP) am 11.02.2014 in Dillingen

Unterrichtsqualität und Lehrerprofessionalität: Von der Hattie-Studie zur innerschulischen Feedbackkultur“

2013

Referententagung der ADD Trier in Schloss Waldhausen, Mainz-Budenheim am 02./03.12.2013

„Hattie-Studie – Einflussfaktoren auf gelingende Schülerleistungen“

5. Bildungspartnerkongress „Vielfalt. Nutzen“ in Dortmund am 27.11.2013

„Vielfältige Lernvoraussetzungen – vielfältige Lernangebote!“

Staatliches Schulamt im Landkreis München: Fortbildungsveranstaltung für Schulleitungen in Neubiberg am 26.11.2013

„Was sagt die Hattie-Studie wirklich über guten Unterricht? Hauptergebnisse, verbreitete Missverständnisse, Konsequenzen für Schulpraxis und Lehrerbildung“

7. Handelsblatt Jahreskongress Wirtschaft und Schule – Partner für die Zukunft in Berlin am 25.11.2013

„Auf den Lehrer kommt es an! – Die Hattie-Studie“

  • Folien

Landesakademie Esslingen: Schulleitertagung der Beruflichen Schulen im Bereich des Regierungspräsidiums Stuttgart in Esslingen am 22.11.2013

„Von der Hattie-Studie zur evidenzbasierten Unterrichtsdiagnostik und -entwicklung (EMU)“

Akademie für Lehrerfortbildung und Personalführung (ALP): Pilotkurs für die Erweiterte Schulleitung in Dillingen am 21.11.2013

„Unterrichtsqualität und Lehrerprofessionalität“

Gymnasial- und Gesamtschulleitertagung der Ev.-luth. Landeskirche in Braunschweig in Goslar am 19.11.2013

„Die Hattie-Studie: Konsequenzen für die Schulleitung“

Schulkongress 2013 „Guter Unterricht in M-V“ des Landes Mecklenburg-Vorpommern in Rostock, 14.11.2013

„Unterrichtsqualität und Schulerfolg: Was sagt die Hattie-Studie wirklich zum guten Unterricht? – Hauptergebnisse, verbreitete Missverständnisse und Grenzen der Aussagekraft“

8. Internationaler Kongress des Österreichischen Zentrums für Begabtenförderung und Begabungsforschung (ÖZBF), Salzburg, 7.−9. November 2013

„What works?“ − Internationaler Forschungsstand zu Bedingungen der Wirksamkeit schulischen Lernens“

Tagung der Direktorinnen und Direktoren im Land Vorarlberg/Österreich in Hittisau: „Unterrichtsqualität und Unterrichtsdiagnostik“

Bildungsdirektion Kanton Zürich, Volksschulamt Tagungsreihe im Rahmen des Projekts Neugestaltung 3. Sek – in Zusammenarbeit mit dem Schulamt Stadt Zürich

„EMU – Was ist das?“

Oktober 2013

Pädagogische Hochschule Luzern, Kolloquium:

„EMU – Evidenzbasierte Methoden der Unterrichtsdiagnostik und -entwicklung“

 

Fachtagung der Landesarbeitsgemeinschaft Fachschulen für Sozialpädagogik in freier Trägerschaft in Baden-Württemberg in Leinfelden: „Die Hattie-Studie – Was bringt (bedeutet) sie für die Ausbildung von Erzieherinnen und Erziehern?“

Pädagogischer Tag der Mildred-Scheel-Schule in Böblingen

Direktorentagung im Auftrag des Ministerialbeauftragten für die Gymnasien in Oberbayern-Ost im Kloster Seeon

 

Qualifizierung der Teams für die Externe Evaluation in Schulen des Landes Baden-Württemberg, Göttelfingen/Schwarzwald

 

Pädagogischer Tag: Gymnasium & Realschule Eringerfeld / Paderborn

Unterrichtsqualität und Unterrichtsdiagnostik“

 

Weltlehrer/innentag 2013 in Salzburg: Lehrerinnen & Lehrer gestalten Zukunft

Was sagt die Hattie-Studie wirklich zum guten Unterricht und zur Rolle der Lehrperson? Hauptergebnisse und Grenzen der Aussagekraft“

 

Weiterbildung an der Fachstelle für Schulbeurteilung Zürich am

Unterrichtsqualität“

 

September 2013

Internationales Schulleitungssymposium 2013 in Zug/CH, 27.09.2013

EMUplus – ein neues Werkzeug zur Sicherung von Unterrichtsqualität und Lehrergesundheit als Führungsaufgaben der Schulleitung

Pädagogischer Tag der Gesamtschule Fröndenberg, 25.09.2013

„Individualisiertes Lernen im Unterricht: Potenzial, Varianten, Perspektiven“

MNU-Tag in Augsburg, 20.09.2013

„Was sagt die Hattie-Studie wirklich? Was ist guter Unterricht?“

Vortragsreihe „Unterricht aus Sicht unterschiedlicher Wissenschaftsdisziplinen“ des Landesinstituts für Lehrerbildung und Schulentwicklung in Hamburg, 18.09.2013

„Der Abschied vom Einheitsunterricht: Individualisierter Unterricht – aber lernwirksam!“

MNU-Tag in Hannover, 18. 09.2013

„Die Hattie-Studie: Ergebnisse, Restriktionen, Konsequenzen für Schule und Unterricht“

 

Invited Lectures at the University of Copenhagen/DK, 11. 09.2013

a) What is good teaching? What is a competent teacher?

b) How can you document and evaluate the quality? How can you improve your teaching?

Fortbildungsveranstaltung der Zürcher Kantonsschule Enge in Flüeli/CH am 09.09.2013:

„Merkmale guten Unterrichts“

Zertifikatslehrgang Lerncoaching der Pädagogischen Hochschule Kreuzlingen/CH am 07.09.2013:

Modul „Unterrichtsqualität“

Fortbildungsveranstaltung für die Fachseminarleiter/innen in den Bezirken Berlin Steglitz-Zehlendorf und Berlin-Reinickendorf am 05.09. und 06.09.2013:

„Unterrichtsdiagnostik und -entwicklung“

Bis August 2013

Fortbildungsveranstaltung für die Schulaufsicht in den Kreisen Neumünster, Rendsburg und Bad Segeberg am 26.08, 27.08. und 28.08.2013:

„Welche Bedeutung haben die Ergebnisse der Hattie-Studie für Lehrerkooperation, Feedback und schulische Erziehungskonflikte?“

Horizonte-Akademie, gefördert durch die Gemeinnützige Hertie-Stiftung; Stipendiatenprogramm für Stipendien für angehende Lehrkräfte mit Migrationshintergrund.

Workshops am 23./24. 07. 2013 sowie am 06./07.08. 2013 in Würzburg

Folien zur Vortragsreihe „What works?“

Kolloquium im Fachbereich Psychologie der Universität Koblenz-Landau, Campus Landau, am 17.07.2013:

„John Hatties Metaanalyse „Visible Learning“: Heiliger Gral der Unterrichtsforschung? Konsequenzen für Bildungsforschung, Lehrerbildung und Bildungspolitik“

Veranstaltung im Graduiertenkolleg Unterrichtsprozesse der Universität Koblenz-Landau am 12.07.2013 (Teil 1) und 26.07.2013 (Teil 2)

Unterrichtsqualität und Lehrerprofessionalität“

 

Grundqualifizierung der Evaluationsteams: Mit externer Evaluation Schulqualität steigern. Veranstaltung der ALP Dillingen und des ISB München in Dillingen am 10.07.2013

Vortrag „Prinzipien der Unterrichtsqualität“

 

Pädagogischer Tag des Berufskollegs Köln-Ehrenfeld am 04.07.2013

Workshop der Fachdidaktiken an der Universität Graz am 02.07.2013

Vortrag Die Hattie-Studie – Heiliger Gral der Unterrichtsforschung?

UDiKom-Zwischenbilanztagung in Halberstadt, 27.06.2013.

Fortbildung für die BiL-Privatschule in Stuttgart am 24.06.2013

Vortrag Unterrichtsqualität und Unterrichtsdiagnostik

Fortbildung für die SEMA-Schulen in Mannheim am 14.06.2013

Vortrag Unterrichtsqualität und Unterrichtsdiagnostik

Fortbildung für die beteiligten Lehrpersonen am BLK-Modellversuch zur Thematik Unterrichtsentwicklung („Kooperatives Lehren und Lernen in typischen Lernsituationen“), veranstaltet vom Sächsischen Staatsministerium für Kultus in Dresden am 13.06.2013

Vortrag Unterrichtsqualität und Lehrerprofessionalität

Fortbildungsveranstaltung im Zentrum für schulpraktische Lehrerausbildung Paderborn am 11.06.2013

Vortrag Von der Unterrichtsdiagnostik zur personenorientierten Beratung – die Unterrichtsqualität verbessern (Andreas Helmke und Tuyet Helmke)

Bildungspolitisches Symposium anlässlich der Verabschiedung von Dr. Heinz Klippert in Landau am 07.06.2013

Vortrag: Wirksam unterrichten – Forschungsbefunde und Entwicklungsperspektiven

Fortbildungslehrgang Nr. 84/093 für Seminarleiter der Bayerischen Akademie für Lehrerfortbildung und Personalführung in Augsburg am 05.06.2013

Guter Unterricht aus Sicht der internationalen Lehr-Lern-Forschung: Die Hattie-Studie

Vortrag EMU: Theoretische Grundlagen – Konzepte, Verfahren und Werkzeuge – Potenzial für die Lehrerfortbildung

Tagungsreihe „Diagnose: Guter Unterricht mit Prof. Andreas Helmke“ im Rahmen des Projekts Neugestaltung 3. Sek für die Schulleitenden der Sekundarschulen im Kanton Zürich, veranstaltet von der Bildungsdirektion Zürich

  • Teil 1 – Zürich, 01.06.2013:Guter Unterricht: Die Stärken und Schwächen im Unterricht kennenFolienInterview zur Hattie-Studie
  • Teil 2 – Zürich, 01./ 02.11.2013:EMU Was ist das? (Prof. Dr. A. Helmke und Dr. T. Helmke)
  • Teil 3 – Zürich, 28.06.2014:EMU – Bilanz und Perspektiven (Prof. Dr. A. Helmke und Dr. T. Helmke)

Vortrag in der Fakultät für Erziehungswissenschaft, Psychologie und Bewegungswissenschaft der Universität Hamburg, 30.05.2013

John Hatties Metaanalyse „Visible Learning“: Heiliger Gral der Unterrichtsforschung? Konsequenzen für Schule und Lehrerbildung.

Pädagogischer Tag an der Leinetal-Schule in Hannover, 28.05.2013

Unterrichtsqualität und Unterrichtsdiagnostik

Masterstudiengang „Schulentwicklung“ an der Internationalen Bodenseeuniversität am 24.05.2013 an der PH Thurgau, Kreuzlingen.

Unterrichtsqualität und Unterrichtsdiagnostik – unter besonderer Berücksichtigung der Hattie-Studie.

Vortrag in der Fakultät für Erziehungswissenschaft, Psychologie und Bewegungswissenschaft der Universität Hamburg, 07.05.2013

Individualisiertes Lernen im Unterricht: Potenzial, Varianten, Perspektiven, Grenzen.

Folien

Kolloquium für Schulleiter/innen an hauswirtschaftlich-pflegerisch-sozialpädagogischen Schulen in Baden-Württemberg – Referat 44 – an der Landesakademie in Esslingen am 4.5.2013

Vortrag: „Die Hattie-Studie. Ergebnisse, Restriktionen, Konsequenzen für die Sicherung der Unterrichtsqualität als Führungsaufgabe der Schulleitung.“

Folien

Fragen/Impulse

Veranstaltung „Umgang mit Vielfalt“ mit Kultusminister Stoch MdL in Freiburg am 03.05.2013

Impulsvortrag „Individualisiertes Lernen: Potenzial, Grenzen, Perspektiven“

Folien

www.unterrichtsdiagnostik.info

http://lehrerfortbildung-bw.de/qm/sonderaufgaben/gesundheit/10plus/tninfo.htm

Fortbildung der Schulaufsicht durch die Regierung von Schwaben in der Tagungsstätte der Diözese in Augsburg-Leitershofen am 29.04.2013.

– Vortrag: Prinzipien der Unterrichtsqualität

Fragen, Ideen, Meinungen

MAS Wirksamer Umgang mit Heterogenität, Lehrgang an der Pädagogischen Hochschule Unterstrass in Zürich, 23./24. 04.2013

Diagnose, Evaluation und Weiterentwicklung des Unterrichts – mit besonderem Schwerpunkt auf dem Umgang mit Vielfalt.

Folien

Qualifizierung für Pädagogische Leitungen und Co-Leitungen der Kompetenzteams in NRW im Auftrag der Bezirksregierungen und die DAPF 2012/2013 in Dortmund am 22.04.2013:

Vortrag „Was wissen wir über guten Unterricht“

Folien

Veranstaltung „UDiKom – T – Evidenzbasierte Methoden der Unterrichtsdiagnostik; Kollegiale Unterrichtsbesuche als Teil der Qualitätsentwicklung an Schulen“ am 18.04.2013 in Halle,

Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulqualität Sachsen Anhalt

Folien

Auswertungsergebnisse

Akademie für Lehrerfortbildung und Personalführung, Dillingen

Fortbildungsveranstaltung Nr. 84/069, 17.04.2013:

Grundqualifizierung der Evaluationsteams: Mit externer Evaluation Schulqualität steigern

Folien

Fragen

Akademie für Lehrerfortbildung und Personalführung, Dillingen

Fortbildungslehrgang Nr. 84/071A am 16.04.2013

EMU – Unterrichtsdiagnostik in der bayerischen Lehrerfortbildung implementieren

Folien

Fragen

Pädagogischer Tag des Ludwig-Frank-Gymnasiums in Mannheim am 02.02.2013: „Unterrichtsqualität und Unterrichtsdiagnostik“

Folien Teil 1

Folien Teil 2

Fortbildung für schulische Führungskräfte am 29./30.01.2013 am Pädagogischen Institut der Stadt München: „Unterrichtsdiagnostik und individuelle Förderung“

Folien

Auswertungsergebnisse

Forum der Claussen-Simon-Stiftung in der Handelskammer Hamburg am 14.12.2012

Vortrag von A. Helmke: „Unterrichtsqualität und Lehrerprofessionalität

Folien

School Curriculum Development Seminar in Hanoi from 10.-12.December 2012; organized by the Ministry of Education and Training of The Socialist Republic of Vietnam in cooperation with Aarhus University/Denmark, Department of Education.

  • Andreas Helmke: Instructional Quality with Examples from different countries.
  • Andreas Helmke: Student Assessment Methods: How to measure Instructional Quality including diagnostic tools such as EMU.
  • Tuyet Helmke: Objectives in Vietnamese in the current curriculum and recommendations for the period beyond 2015.

Fortbildungsveranstaltung des Landesinstituts für Lehrerbildung und Schulentwicklung der Hansestadt Hamburg am 28.11.2012

Individualisiertes Lernen im Unterricht: Potenzial, Varianten, Perspektiven, Grenzen“

Folien

Pädagogischer Tag an der Realschule Stadtlohn am 21.11.2012

  • Folien zu den Vorträgen von A.Helmke: Merkmale lernwirksamen Unterrichts; Philosophie und Architektur von EMU
  • Poster mit Ergebnissen der Arbeitsgruppen
  • Ergebnisse der videobasierten Unterrichtsbeobachtung

Institutsinterne Fortbildung des Staatsinstituts für Schulqualität und Bildungsforschung in München am 19.11.2012

Folien zum Vortrag „Unterrichtsdiagnostik mit EMU

Pädagogischer Tag am Gymnasium Überlingen am 14.11.2012

  • Folien zum Fachvortrag: Ergebnisse der Unterrichtsqualitätsforschung und ihre Konsequenzen (Andreas Helmke)
  • Folien zum Workshop: Unterrichtsqualität, Binnendifferenzierung und kollegiale Hospitation (Andreas Helmke)
  • Folien zum Workshop: Unterricht, Lehrergesundheit und kollegiale Hospitation (Tuyet Helmke)
  • Auswertungsergebnisse
  • Mein erster Schritt nach dem Pädagogischen Tag

Studientag für Schulleiter/innen in Regensburg am 13.11.2002

Folien zum Vortrag „Unterrichtsqualität und Unterrichtsdiagnostik“

Fragen zum Vortrag

 

„Unterrichtsdiagnostik als Katalysator einer innerschulischen Feedbackkultur“. Festvortrag zur offiziellen Übernahme der Amtsgeschäfte der Schulleitung durch Herrn Kwiatowski, Berufsbildende Schulen Walsrode, Leitstelle der Region des Lernens im Landkreis Heidekreis am 08.11.2012

Folien

„Wie wird man ein guter Lehrer?“. Folien zum Vortrag von Andreas Helmke.

Vortragsreihe „mittwochsBILDUNG“ der GEMEINNÜTZIGEN in Lübeck, 31.10.2012

Folien

Unterrichtsdiagnostik mit EMU“. Fortbildungsveranstaltung für Seminarleiter/innen und Fachseminarleiter/innen in Berlin, 26.10.2012

Folien

Ergebnisse der Unterrichtsbeobachtung

Vortrag im Rahmen der Fortbildungsveranstaltung „Fremdevaluation“ (Lehrgang Nr. 908021) in der Landesakademie für Fortbildung und Personalentwicklung an Schulen, in Kooperation mit dem Landesinstitut für Schulentwicklung des Landes Baden-Württemberg, Comburg, 11. Oktober 2012.

Unterrichtsqualität: Theoretische Grundlage und aktueller Forschungsstand.

Vortrag im Rahmen der Grundqualifizierung der Evaluationsteams: Mit externer Evaluation Schulqualität steigern. Fortbildungslehrgang der Akademie für Lehrerfortbildung und Personalführung, in Kooperation mit der Qualitätsagentur im Staatsinstitut für Schulqualität und Bildungsforschung (ISB), Dillingen, 10.Oktober 2012.

Qualitätsprinzipien des Unterrichts.

Eröffnungsreferat beim Kongress „Zukunft Bildung“ der GEW (Bezirk Südbaden), Freiburg, 5. Oktober 2012.

„Individualisierter Unterricht – Lippenbekenntnis oder lernwirksame Praxis in den Schulen?“

Andreas Helmke: „Von der Unterrichtsdiagnostik zur Unterrichtsentwicklung: EMU“. Vortrag anlässlich der festlichen Zertifizierung der Pilotschulen als „Selbstständige allgemeinbildende Schulen“ am 20.09.2012 durch die Hessische Kultusministerin, Nicola Beer

Andreas Helmke: „Grundlagen und Ziele des individualisierten Lernens in der Schule

Vortrag beim Ersten Kölner Bildungstag, 15. September 2012: Individualisiertes Lernen – Wege zum Umgang mit Heterogenität

Folien

Andreas Helmke und Tuyet Helmke: „Unterrichtsdiagnostik

Fachtagung der Gütesiegelschulen im Regierungsbezirk Düsseldorf am 14.09.2012

Folien

Auswertungsergebnisse

Andreas Helmke und Tuyet Helmke: „Unterrichtsdiagnostik mit EMU“

Studientag der Berufsbildenden Schule für Wirtschaft und Soziales in Kaiserslautern am 11.09.2012

a) Folien

b) Unterrichtsbeobachtung „Deutsch „ (Triangulation: Selbsteinschätzung, kollegiale Einschätzung, Schülerfeedback)

c) Unterrichtsbeobachtung „Deutsch“ (Einschätzung dieser Stunde durch das Plenum)

d) Individuelle Urteilsprofile

Vortrag bei der Tagung „Differenzierung und Leistungsorientierung im Unterricht“, Pädagogisches Zentrum PZ.BS und Erziehungsdepartement des Kantons Basel-Stadt am 5. September 2012

Andreas Helmke: „Leistungsorientierung und Leistungsdifferenzierung im Unterricht: unvereinbare Ziele?“

Didaktische Werkstatt „Impulse“ – Schuljahr 2012/2013 für DeutschlehrerInnen der italienischen Schulen und Kindergärten Italienisches Schulamt, 30.08.2012:

„Hospitation: Potenzial, Varianten, Gelingensbedingungen“

Eröffnungstagung „Pädagogisch–didaktische SchauFenster 2012“ für DeutschlehrerInnen der italienischen Schulen und Kindergärten, Italienisches Schulamt, 29.08.2012:

„EMU: Evidenzbasierte Methoden der Unterrichtsdiagnostik und –entwicklung“

Fortbildungsveranstaltung des Bildungsbüros der Stadt Herne am 20.08.2012.

Unterrichtsdiagnostik. Ganztägige landesweite Fortbildungsveranstaltung für Mitarbeiter des Landesinstituts für Schulqualität und Lehrerbildung Sachsen-Anhalt in den Evaluationsteams, zertifizierte Schulentwicklungsberater, schulfachliche Referenten am Landesschulamt sowie projektverantwortliche Lehrkräfte, Mentoren und Schulleiter aus Ausbildungsschulen in Magdeburg am 12.07. 2012.